MOOD:

2015

LEAD:

MAGIC MOMENTS

MAIN:

Aufgrund einer Grossbaustelle fand die 24. Street Parade erstmals Ende August statt. Bei hochsommerlichen 32 Grad und strahlendem Sonnenschein pilgerten rund 1 Million Menschen ans Zürcher Seebecken.

Dass die Street Parade in diesem Jahr überhaupt hat stattfinden können, war den dutzenden von Bauarbeitern, Planern und Ingenieuren der Grossbaustelle «Bellevue» zu verdanken. Kurzerhand lud der Verein Street Parade alle involvierten Personen zu einem Apéro ein. Stadtrat Filippo Leutenegger lobte in einer Dankesrede alle Beteiligten.

Echo-Gewinner Robin Schulz eröffnete fulminant die Street Parade auf dem Love Mobile No.1. Ein noch nie dagewesenes Line-up mit vielen Chartstürmern und Clublegenden begeisterte von den Love Mobiles und den 6 Bühnen die Massen. Die Stimmung war ausgelassen und friedlich. Erstmals wurde die Street Parade von MTV live übertragen.

 

GALLERY